Die Stiftung hat den Zweck, in der Bevölkerung das Interesse für die Archäologie und Kulturgeschichte des Kantons Zürich zu wecken und zu fördern. Sie vermittelt auf attraktive Weise geschichtliches Wissen und bietet einen direkten und persönlichen Zugang zu aktuellen Projekten. Punktuell unterstützt sie archäologische Projekte im Kanton Zürich.

Veranstaltung
Samstag, 28. September 2019, 18.00 Uhr

Das Zürcher Grossmünster und seine verborgenen Schätze

Das Zwingli-Jahr bietet Anlass, das Grossmünster zu besuchen. Organist Ruedi Meyer (Lehrer des heutigen Organisten Andreas Jost) empfängt uns mit einem Konzert. Um ca. 18.30 Uhr führen Pfr. Martin Rüsch und weitere Referenten durch die Schriftensammlung, zu den Polkefenstern oder in Krypta und Botenkapelle. Anschliessend Apero.

Mitglieder des Gönnerkreises sowie Sympathisantinnen und Sympathisanten der STARCH werden persönlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Wenn Sie von diesem und ähnlichen Angeboten ebenfalls profitieren möchten, freuen wir uns auf Ihre Anmeldung.

Publikationen
Jahresheft und Trouvaillenkarten

Die neueste Ausgabe des Jahresheftes «EINST UND JETZT» ist vor kurzem erschienen. Als Mitglied unseres Gönnerkreises und als Sympathisantin oder Sympathisant der STARCH erhalten Sie die Fachzeitschrift für Archäologie und Denkmalpflege im Kanton Zürich automatisch zugestellt. Sie dokumentiert archäologische Grabungen, erläutert die Restaurierungen von denkmalgeschützten Objekten, gibt Literaturhinweise und Ausflugstipps und befasst sich mit grundsätzlichen Fragen von Archäologie und Denkmalpflege. Ergänzend dazu beleuchten unsere «Trouvaillenkarten» ein bemerkenswertes Objekt, seine Geschichte und die Geschichten, die dahinter stecken.


Archäologie-Koffer


Die Archäologie-Koffer sind seit Beginn ein grosser Erfolg und bei den Schulklassen überaus beliebt.

weiterlesen